Pressekontakt

 
 

Sie brauchen noch mehr Informationen, haben Fragen oder wollen mit uns einen Interviewtermin vereinbaren?

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

 

Holger Pleick

 

Gerne nehme ich Sie in unseren Presseverteiler auf und sende Ihnen regelmäßig unsere Pressemitteilungen zu.

 

Registrieren Sie sich HIER.

 
 

Stuttgart, 25.02.2015

 

Die Deutsche BKK und ,Deutschland wird fit' helfen den 3.700 Mitarbeitern der Deutschen Post in Koblenz dabei, ihre Vorsätze fürs neue Jahr umzusetzen

 

Im vergangenen Jahr stattete die Deutsche BKK zusammen mit 'Deutschland wird fit' insgesamt stolze 7.100 Mitarbeiter der Deutsche Post in den Niederlassungen Stuttgart und Reutlingen mit wirdfit.de-Trainingspässen aus. Die Chance auf ein sechswöchiges Probetraining in einem von über 1.800 Partnerstudios nahmen zahlreiche Mitarbeiter gerne wahr. Viele haben innerhalb der sechs Wochen fleißig trainiert und konnten schon schnell erste Erfolge erkennen. Einige fanden das Training so wohltuend, dass sie sich am Ende der Probezeit direkt für eine dauerhafte Mitgliedschaft entschieden. Der erste Schritt in ein bewegteres Leben ist hier gemacht!

 

Die Deutsche BKK investiert in mehr wirdfit.-Trainingspässe

 

Der Erfolg der Fitnesskampagne innerhalb der beiden Post Niederlassungen hat die Deutsche BKK dazu motiviert, pünktlich zum Jahresstart in weitere 3.700 wirdfit.de-Trainingspässe für die Mitarbeiter der Niederlassung in Koblenz zu investieren, damit auch sie die Gelegenheit haben, regelmäßige Bewegung für sich zu entdecken. Anders als in Stuttgart und Reutlingen werden in Koblenz die Trainingspässe im Rahmen von  Mitarbeiterversammlungen direkt übergeben und erklärt. Mit dieser Vorgehensweise soll den Mitarbeitern die große Bedeutung von regelmäßigem Fitnesstraining verdeutlicht werden. Fragen zum Trainingspass können direkt beantwortet werden.

 
 

Das Engagement lohnt sich für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

 

Findet ein Mitarbeiter über den wirdfit.de-Trainingspass heraus, wie gut ihm Fitnesstraining tut, und bleibt er am Ende sogar am Ball, hat sich das Engagement auch für den Arbeitgeber gelohnt, denn regelmäßige Bewegung ist ein entscheidender Beitrag dazu, das Krankheitsrisiko zu senken. Ein wichtiges Argument, denn jeder Krankheitstag eines Mitarbeiters verursacht Kosten und stört darüber hinaus die Betriebsabläufe. Arbeitnehmer, die sich fit und gesund fühlen, können erheblich mehr leisten, machen weniger Fehler und strahlen positive Energie aus, die sich am Ende sogar auf das gesamte Betriebsklima auswirken kann.

 

Der wirdfit.de-Trainingspass ist der perfekte Impulsgeber

 

,Deutschland wird fit' gibt mit seinem Trainingspass vielen Menschen in ganz Deutschland tagtäglich den Impuls für ein bewegtes und gesundes Leben. Die Angst vor einer frühzeitigen Mitgliedschaft wird genommen, die Hemmschwelle für den ersten Schritt wird erheblich reduziert. Und allen Arbeitgebern bietet der Trainingspass eine einfache, günstige und vielseitige Maßnahme der betrieblichen Gesundheitsförderung.

 

Bild: © Deutsche Post World Net

 

Download dieser Pressemiteilung als PDF

 

Abdruck freigegeben. Belegexemplar erwünscht.

 

Pressekontakt:

Holger Pleick

 
 
 

Schreibweisen

 

In unseren Pressetexten achten wir auf eine einheitliche Formulierung und Schreibweise.

 

Sollten Sie selbst einen Text über uns verfassen, bitten wir Sie, diese Regeln zu beachten und uns den Text vor der Veröffentlichung unbedingt zur Freigabe vorzulegen.

 
 
 

Logo Download

 

 
 
 
 
 

Bilder

 

Für die grafische Darstellung unserer Pressetexte oder für Anzeigen stellt wirdfit.de keine Bilder direkt zur Verfügung.


Hierfür haben wir für Sie passende Bilder zusammengestellt, die unserem Stil entsprechen:

 

Leuchtkasten fotolia.de

Leuchtkasten iStockphoto.com

 

Bitte erwerben Sie die entsprechende Lizenz für Ihren Verwendungszweck direkt.