Pressekontakt

 
 

Sie brauchen noch mehr Informationen, haben Fragen oder wollen mit uns einen Interviewtermin vereinbaren?

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

 

Holger Pleick

 

Gerne nehme ich Sie in unseren Presseverteiler auf und sende Ihnen regelmäßig unsere Pressemitteilungen zu.

 

Registrieren Sie sich HIER.

 
 

Stuttgart, 12.02.2014

 

Deutschland wird fit macht gemeinsame Sache mit der Industrie

 

Als Deutschland wird fit 2011 seine Kampagne startete, hat wohl niemand mit einer derart rasanten Entwicklung gerechnet. Selbst die Firmengründer sind vom enormen Zuspruch überwältigt. Heute ist für das Unternehmen der Zeitpunkt gekommen, mit Unterstützung der Industrie die nächste Stufe anzugehen.

 

Über das Internet Neukunden gewinnen! Aber wie?

 

Eine eigene Homepage ist für jedes Studio wichtig. Reicht aber nicht aus. Torsten Boorberg, Stefan Mateescu und Holger Pleick haben mit ihrer Kampagne „Deutschland wird fit" die Interessentengewinnung revolutioniert. Sie bündeln die Interessen der gesamten Fitnessbranche und verfolgen konsequent das Ziel, der deutschen Bevölkerung den Weg zu einem bewegten, gesünderen Leben zu ebnen.

 
 

Mehr Interessenten in die Studios!

 

Der wirdfit.de-Trainingspass ermöglicht dem Interessenten ein 6-wöchiges Test-Training in einem Studio seiner Wahl. Auf http://deutschland.wirdfit.de präsentieren sich bereits über 1.700 Partnerstudios, die so die Möglichkeit haben, sich dem Interessenten als Lösungsanbieter zu präsentieren und ihn von den Vorzügen einer Mitgliedschaft in ihrem Studio zu überzeugen. „Wir kriegen neue Interessenten, die bisher nicht auf unsere Werbung reagiert haben. Mit der Wandlungsquote in neue Mitglieder sind wir mehr als zufrieden." freut sich Sebastian Fichner, Studioleiter des Premiumclubs Lifestyle in Stuttgart. Der wirdfit.de-Trainingspass reduziert bei vielen Neukunden die Hemmschwelle und ermutigt sie dazu, das Training im Fitnessstudio einfach mal auszuprobieren. Deutschland wird fit gibt den Impuls!

 

Über 1.700 Fitnessstudios - mehr als 50.000 Interessenten

 

Seit dem Start vor drei Jahren konnten über die Kampagne mehr als 50.000 neue Interessenten für die Studios generiert werden - ein Potenzial, das auch für die Industrie von großer Bedeutung ist. Letzten Endes profitiert die gesamte Branche vom Kundenzuwachs und vom guten Ruf der Fitnessstudios.

 

Gemeinsame Sache mit der Industrie

 

Deutschland wird fit plant für 2014 die nächste Stufe: Mit über 20% der deutschen Fitnessstudios hinter sich, will Deutschland wird fit jetzt auch Partner aus der Industrie mit ins Boot holen. Ein gemeinsames Marketing-Paket soll die Kampagne vorantreiben und zielgerichtet dafür sorgen, noch mehr Menschen in die Fitnessstudios zu bringen. Die Idee findet großen Zuspruch. Namenhafte Unternehmen wie Power Plate, InBody, fitatall, Appliner, die Württembergische Versicherung und Fit for Fun haben das Potenzial längst erkannt und ihre Unterstützung bereits zugesagt. Für alle Fitnessstudiobetreiber ist es schön zu sehen, dass die Industrie hinter ihnen steht.

 

Download dieser Pressemiteilung als PDF

 

Abdruck freigegeben. Belegexemplar erwünscht.

 

Pressekontakt:

Holger Pleick

 
 
 

Schreibweisen

 

In unseren Pressetexten achten wir auf eine einheitliche Formulierung und Schreibweise.

 

Sollten Sie selbst einen Text über uns verfassen, bitten wir Sie, diese Regeln zu beachten und uns den Text vor der Veröffentlichung unbedingt zur Freigabe vorzulegen.

 
 
 

Logo Download

 

 
 
 
 
 

Bilder

 

Für die grafische Darstellung unserer Pressetexte oder für Anzeigen stellt wirdfit.de keine Bilder direkt zur Verfügung.


Hierfür haben wir für Sie passende Bilder zusammengestellt, die unserem Stil entsprechen:

 

Leuchtkasten fotolia.de

Leuchtkasten iStockphoto.com

 

Bitte erwerben Sie die entsprechende Lizenz für Ihren Verwendungszweck direkt.